22.8 C
Viena
Más

    Silencio en la cabeza

    Silencio en la cabeza

    En el romance de aquellos que buscan significado, una sensación de hogar tan deseable. Esta no es la primera vez que lo encuentro, en un lugar inesperado, y ciertamente...

    In Tätigkeiten verloren soll ja angeblich nicht das selbe sein. Ich bestreite hier eine Lot. Ich bestreite das ganze Konzept.

    Nurdestotrotz ist dieser Zustand spannend und eine Art Glockenschlag , den Unbedarfte sicherlich spirituell empfinden könnten. Gedankenkreiselei ist niemals oder meist kein empfehlenswertes Hütchenspiel, störrisches Beharren darauf zu gewinnen.

    All die Methödchen und Fake Verrenkung, diese seltsamen, abstrusen Schnippeleien am so important and so gewaltig voller Pleasure funkelnden Gehirn, das sich fehlgeleitet anfühlt wie in einer Collectors Edition of Mental Health gestrandet zu sein, all das ist mit einem Augenzwinkern bedeutungslos.

    Im Angesicht des Todes

    oder seiner etwas sanfteren Drohgebärden, da lebt sich das Leben eben wieder am tatsächlich Notwendig Gewollten, am schlichten Schlawinertum einfach nur eine gute Zeit zu haben entlang.

    Keine Angst, wir machen keine Allerseelenrevue, ich bin niemand und niemals jemand dem es wirklich um Verherrlichung geht, wer keinen Gott möchte, interessiert sich auch nicht für den Tod. Für Gefolgschaft, Leser. Diese ganze beschissene Lüge der Heldenreise.

    Und alle die anderen Fairytale Personalisierungen aufgrund tiefverwurzelter Lügen und Ängsten.

    Aber ich interessiere mich für die Heilung, die Heilung von all diesen Qualen zwischen zaudernden Illusionen dahin zu treiben, von Gedanken zu Gedanken, von Gefühl zu Gefühl, Mensch zu sehr darauf zu beziehen was das Ego , dessen man sich nicht einmal zu wirklichem Teile bewusst, denn nun eigentlich will oder sei oder sollte. Aber bitte verschont mich dem fetten Typen aus Gold.
    Gold ist unseren Strohmännlein und Himmelswächtern allezeit das Wichtigste gewesen.

    Ewiges Tag , Tag aus, und auch den Hippies kam die Antwort nur als Chimäre.

    Und, um klar und simpel allen auszuweichen die sich auf den nächsten Knochen stürzen : Nicht um weitere Chimären hinzu zu fügen, sondern um eine Stärke zu entwickeln, die aus dem existentialistischen Narzissten, einen empathischen Visionär entpuppt.

    Diese Leichtathletik mit der wir uns vom schlichten Sein entfremden um nicht an eben jenes zu denken, unsere Lebensentwürfe verbummelnd, falschen Versprechungen nachgejagt. All dem ist in diesem Enlightment vielleicht nicht beizukommen, aber doch zu widersprechen.

    Glauben beweist sich für immer als Versager

    Atheismus lässt dich lächeln, Heut Nacht. Ohne Ismus, denn es ist mir zu bedeutungslos neue Trinksprüche zu kreieren, wir sind alles gefallene Engel und eigentlich kaum mehr als die Mikroben die uns beherrschen.

    Sternenstaub , und das sollte uns genügen, was ist zärtlicher zu einer Seele, die es nicht gibt, als aus dem selben Sein zu bestehen als alles umher und weit fort.

    Als Instrument im Orchester des Frohsinns mögen wir dem Glauben ein paar Töne gönnen, ein nützliches Tool wie Chatgpt, aber das ist auch schon alles was man ihm gestatten sollte. Es ist die Zeit gekommen, an der wir endlich umsetzen sollten für was Giordano Bruno und viele nach ihm zu sterben bereit.

    Nein, statt dessen dümpeln wir noch immer im Mittelalter des Kleinhirns und zocken auf das Unwahrscheinlichste als es wäre ein Münzwurf.

    Deshalb coache ich niemanden der in einer Religionsgemeinschaft ist oder bleiben möchte und das Wort Bubble öfter verwendet als die Taz.

    Aber in diesem kleinen Essay voll Lehrbuchlunte wirst du vielleicht einfach mit mir in dieser Stille verweilend in dein eigene Sein aufbrechen anstatt das von anderen als dein Leben auszugeben.

    Snowflake, Fly, Snowflake , Fly

    Das da etwas ist , bezweifle ich zwar, aber will ich dir gar nicht rauben. In den Wundern des Wissens und Forschens ist es mir mehr denn je genügend auf Fakten hinzuweisen und all den Quatsch nicht einmal als Bühne zu betreten.

    Die Akzeptanz der Endlichkeit von Information, Halbwertzeiten des Möglichen, anstatt eines fragwürdigen Stille Post Papyrus von psychisch kranken Hinterwäldlern verfasst.

    Der Tempel der tausend Sichtweisen ist anstrengend, ohne das süße Opiat das etwas besser wäre morgen oder dort drüben. Das einer wßte wa snoch keine rwüßte. Weil er es in Eiern spürt oder aus Wolken liest.

    Staub ist dort, mein Bilderberger, mein Wolf, meine Virgin , die ich aus den Fängen der Bombenbrabbler rette.

    Aber das ist ein Muss in der Ehrlichkeit, wir geben dem menschlichen Dasein zu wenig Eigenverantwortung, zu viel Parenting Respekt und zu selten Aufklärung im Sinne dieser Zeilen.

    Die Macht und Energie psychologische Effekte ist dabei vielleicht eines Tages von ebensolcher Pracht wie ihre dummdreisten Simplifizierer in Roben und Blümchen versprechen. Oder inzwischen auch auf Couchen von Ikea.

    Sie wäre wahrscheinlich als angewandte Fachdisziplin umgesetzt eine moderne und schöne Antwort, sollte sie eines Tages disziplinierter an wiederholbaren Experimenten arbeiten und sich nicht immer in den eigenen Wurzeln erster Versuche des Verstehens verstecken.

    Wieso wird noch immer an Darwin geglaubt? Dieses Paradox zu klären ist eine andere Geschichte, natürlich finden wir die Fairytales überall und hier ist mein erster Ansatz :

    Diese bestenfalls als Arbeitshypothesen in Betracht zu ziehen.

    Und sie gerne, falls Verifizierbar wie man alles auch als Nicht Journaltourist verifizieren sollte, einzusetzen.

    Oder gar erst zu erstellen.

    Medienkompetenz und Wissenkompetenz.

    Selbstbewusstsein beispielweise ist dagegen ein gefährliches Wort geworden. So viele missbrauchte Wärter übrigens, alles um das Selbst, so viel geleitete menschliche Schaffenskraft.

    Wir können spielen , endlos spielen, wir können uns immer neue Fabeln für unser Verhalten oder unsere psychischen Zustände und Aktivitäten ausdenken, Labels und Brands noch und noch erschaffen, weshalb wir das tun ist aber inzwischen etwas fragwürdig.

    Wir haben ein sinnvoll strukturiertes biologisch physiologisch erklärbares Wissen zum Sein. Es ist nicht mehr durchgehend argumentier bar weshalb wir Phantasiefächern die allesamt in den Bereich der Kunst gehören denselben Wert beimessen ,wenn es um Fragen der realen Existenz geht.

    Nicht auf diesem mathematisch, biologischen , gerne neurologisch oder chemischen Basen fußende Psychologie ist straight lächerlich. Sie ist eigentlich nur Philosophie oder wie hier populär designt :

    Moderne Magie. Wobei mich selbst etwas klein rede, das ist nicht was ich eigentlich langfristig erschaffen möchte.

    Taschenspielertricks Ahoi

    Ja, dem der Stille lechzt ist nicht mit Bauernfängerei geholfen, alle Wege führen nach Walhalla und die meisten auch wieder zurück.

    Wenn ich diese Stille spürte im erwähnten Blick ins Nichts, oder zumindest in deren Ausläufer. In eine Harry Potter Sackgasse geraten. Wo die Wand vor den Aufprall zeichnet, und du plötzlich auf der anderen Seite danach strebst ein gelehriger Schüler des Unerwarteten zu sein.

    Du kannst dein Mantra aus der Bild Zeitung schnappen, Clickbaits tun es auch.

    Je banaler desto besser, weil es daran erinnert das wir nichts Heiliges vor uns haben , sondern lediglich das Bemühen eine stabile und wandelbare Existenz zu gestalten, zu entwickeln, zu managen.

    Life Design. Nachhaltigkeit wäre wohl besser. Das eigentliche Wunder ist die Galaxis an Möglichkeiten die sich auftut, wenn du auf diesen beschränkenden Gedankentunnel verzichtest, der in allem was man dir beibringen wollte Teilhabe schreit.

    Die Einsamkeit und die Leere des weißen Raumes ist eine Widergeburt ohne Bullshit.

    Tu was du willst soll sein das ganze Gesetz 🙂

    Apóyame

    Todo en una cáscara de nuez Premium

    100
    10
    0
    / año
    / mes
    texto de marcador de posición
    • Acceso a todos los artículos, incluidos los trabajos en curso
    • Acceso anticipado a libros y proyectos
    • El boletín semanal de los Diez
    • Descuentos en talleres, formación y tienda
    • Funciones comunitarias como foro, comentarios, cocreación
    • Entre bastidores y producciones multimedia especiales, archivos y contenidos de investigación
    Precios anuales
    Precios mensuales

    Consulte nuestros otros contenidos

    Dosis Diarias de Percepción/70

    IA, Magia, Futuro

    nadie se molesta

    Dosis Diarias de Percepción/70

    IA, Magia, Futuro

    nadie se molesta

    Minimalismo

    Apóyame

    Dosis Diarias de Percepción/70

    IA, Magia, Futuro

    nadie se molesta

    Minimalismo

    Apóyame

    Echa un vistazo a otras etiquetas:

    Artículos más populares