More

    Fet Life

    Published on:

    ist ein Teilaspekt. Hier beginne ich meine Sexualität neu zu vernetzen, auch wenn ich phasenweise von all den Ausdrucksmöglichkeiten sexueller Vielfalt überrascht bin, es manchmal sogar dem Häschengott seltsam anmutet und ins Ubernatürliche oder Surprise führt, aber wie in der LTBGQ Community ist auch hier etwas im Entstehen das tief ins Selbstverständnis des Menschen eingreifen wird. Man beginnt sich aus dem Schatten und der Scham zu befreien. PIS und Taliban hin oder her.

    Vielleicht sollte bei all dem aber auch dem Back to the Roots Gedanken mehr Raum und Sprache gewidmet sein, auf eine positive und dennoch ungezwungene Closeness hin. Einfacher, intenser und liebevoller

    Vanilla Sex

    ist wunderschön. Sex Positive könnte dabei das entscheidende Wording sein. Ja, natürlich, es ist sofort verhipstert und duftet nach Berlin. Dem Silicon Valley des Romantik Kink. Aber es ist nicht nur wie so oft alter Wein in neuen Schläuchen.

    This Content Is Only For Subscribers

    Please subscribe to unlock this content.